Gaspreis-Vergleich

Unsere Top-Vergleiche!​

Gasvergleich in Ihrer Region!

Vergleichen Sie schnell & unverbindlich Angebote von 800 Gasanbietern. Sie benötigen lediglich Ihre PLZ und Ihren jährlichen Gasverbrauch.

Ökogas-Vergleich!

Sparen Sie pro Jahr mehrere Hundert Euro durch unseren Ökogas-Vergleich. Der Vergleich ist völlig kostenfrei und unverbindlich.

Gewerbegas & Industriegas!

Nutzen Sie den unverbindlichen Service und suchen Sie sich für Ihr Gewerbe das passende Angebot aus.

Mit wenigen Klicks zum günstigen Gasanbieter!​

Postleitzahl und jährlichen Gas- verbrauch eingeben!

Im nächsten Schritt günstigsten Gastarif auswählen!

Mit wenigen Klicks Gasanbieter wechseln!

Vergleichen Sie Ihren Gaspreis!

Angesichts stetig steigender Gaspreise ist ein bewusster Gaspreisvergleich der Schlüssel zu erheblichen Einsparungen und einer optimierten Haushaltsplanung.

Im Detail: So funktioniert der Gaspreis-Vergleich!

  • Starten Sie mit Ihrer Postleitzahl.
  • Geben Sie Ihren geschätzten jährlichen Gasverbrauch in Kilowattstunden an.
  • Der Vergleichsrechner listet Ihnen sofort die relevanten Anbieter auf.

    Hinweis
  • Für genaue Ergebnisse nutzen Sie die Daten aus Ihrer letzten Jahresabrechnung.
  • Sollten Sie die Abrechnung nicht zur Hand haben – eine Schätzung ist ebenfalls möglich!

So finden Sie den idealen Gas-Tarif!

Unser Vergleichstool präsentiert Ihnen die attraktivsten Angebote für Ihre Region. Aber der Preis allein sollte nicht Ihr einziger Anhaltspunkt sein.

Vergleichen Sie auch die Vertragsbedingungen. Wenn Sie den perfekten Tarif gefunden haben, können Sie sorgenfrei und unkompliziert den Anbieter wechseln.

Ihr neuer Versorger übernimmt dabei alle Formalitäten, inklusive der Kündigung bei Ihrem bisherigen Anbieter. 

Was Sie bei der Tarifauswahl beachten sollten.

  • Vertragsdauer
    Ein kurzer Vertragszeitraum (z.B. maximal 12 Monate) bietet mehr Flexibilität.
  • Preisstabilität
    Ein Tarif mit Preisgarantie schützt vor unerwarteten Preiserhöhungen. Wir raten zu einer mindestens einjährigen Preisgarantie, die alle Preisbestandteile außer Steuern und Abgaben abdeckt.
  • Kündigungsfristen
    Kurze Kündigungsfristen erleichtern den regelmäßigen Wechsel und damit das Sparen.
  • Vertragsverlängerung: Prüfen Sie vor dem Ablauf der Vertragslaufzeit erneut die Gaspreise, um den besten Anbieter zu finden.
  • Bonusangebote: Achten Sie auf Neukunden- und Sofortboni, die den Preis im ersten Jahr reduzieren können.

Der Wechselprozess ist einfach!

Sie können nach dem Preisvergleich direkt online den Wechsel einleiten oder kostenlos Informationen anfordern. Halten Sie für die Online-Anmeldung Ihre Verbrauchsdaten, Zählernummer und Kundennummer bereit. Der gesamte Prozess dauert nur wenige Minuten und Sie werden in der Übergangszeit lückenlos mit Gas versorgt.

Zu den Ratgeber-Artikeln

Erfahren Sie alles Wissenswerte!

Wir informieren Sie mit unseren Ratgeber-Artikeln, wie Sie Monat für Monat Geld sparen können und worauf es bei der Wahl des richtigen Gasanbieters ankommt.

 

Häufigsten Fragen zum Gasanbieter-Wechsel

Keine Sorge, bei einem Wechsel des Gasanbieters müssen Sie nicht mit Versorgungsunterbrechungen rechnen. In Deutschland sorgen gesetzliche Bestimmungen dafür, dass Ihre Gasversorgung stets gesichert ist. Sollte es während des Wechselprozesses zu Unklarheiten oder Verzögerungen kommen und temporär kein Vertragsverhältnis mit einem Gasanbieter vorliegen, springt der regionale Grundversorger automatisch ein und sichert die kontinuierliche Gaslieferung.

Boni und Rabatte sind wichtige Faktoren, die den effektiven Gaspreis für Neukunden beeinflussen können. Viele Gasanbieter bieten Neukundenboni und Rabatte an, um sich im Wettbewerb abzuheben. Diese Vergünstigungen können die Gesamtkosten für das erste Vertragsjahr erheblich senken. Es ist jedoch wichtig, die Vertragsbedingungen sorgfältig zu prüfen, da diese Boni oft an bestimmte Bedingungen geknüpft sind.

Ein Wechsel des Gasanbieters kann Ihnen mehrere Vorteile bieten, darunter günstigere Tarife und bessere Vertragskonditionen. Durch den Wettbewerb im Gasmarkt entstehen immer wieder neue Angebote, die für den Verbraucher attraktiv sein können. Ein regelmäßiger Gaspreisvergleich hilft Ihnen dabei, den für Sie besten Tarif zu finden und langfristig Kosten zu sparen.

Nach einem erfolgreichen Gaspreisvergleich ist der nächste Schritt der eigentliche Anbieterwechsel. Dieser ist heutzutage meist unkompliziert und wird in der Regel vom neuen Anbieter koordiniert, der auch die Kündigung beim aktuellen Anbieter übernimmt. Der Wechsel dauert in der Regel drei bis sechs Wochen und ist in den meisten Fällen nahtlos, sodass keine Unterbrechung der Gasversorgung zu befürchten ist.

Der Wechsel des Gasanbieters ist ein sicherer Vorgang, der von gesetzlichen Rahmenbedingungen geregelt ist. Der neue Anbieter übernimmt in der Regel die gesamte Abwicklung, einschließlich der Kündigung des alten Vertrags. Zudem sind Sie durch die gesetzliche Versorgungssicherheit geschützt, was bedeutet, dass Sie in jedem Fall kontinuierlich mit Gas versorgt werden.

Der Hauptunterschied zwischen herkömmlichem Erdgas und nachhaltigen Alternativen wie Ökogas und Biogas liegt in der Herkunft und der Umweltverträglichkeit der jeweiligen Gase.

Erdgas: Erdgas ist ein fossiler Brennstoff, der aus dem Untergrund gefördert wird. Es besteht hauptsächlich aus Methan und enthält kleinere Mengen anderer Kohlenwasserstoffe. Die Förderung, der Transport und die Verbrennung von Erdgas sind mit CO2-Emissionen und anderen Umweltauswirkungen verbunden. Zudem sind fossile Ressourcen begrenzt und ihre Förderung kann geopolitische Probleme verursachen.

Ökogas: Ökogas ist oft eine Mischung aus Erdgas und Biogas oder besteht vollständig aus Biogas. Einige Anbieter bieten auch sogenanntes „klimaneutrales Erdgas“ an, bei dem die CO2-Emissionen durch den Kauf von CO2-Zertifikaten oder die Unterstützung von Klimaschutzprojekten ausgeglichen werden. Ökogas bietet eine umweltfreundlichere Alternative zu reinem Erdgas.

Biogas: Biogas wird aus organischen Materialien wie Pflanzenresten oder tierischen Abfällen in Biogasanlagen erzeugt. Es ist erneuerbar und verbrennt im Vergleich zu Erdgas CO2-neutral, da bei der Verbrennung nur so viel CO2 freigesetzt wird, wie die Pflanzen während ihres Wachstums aufgenommen haben. Biogas kann nach einer Aufbereitung ins Erdgasnetz eingespeist oder direkt genutzt werden.

Im Vergleich zu Erdgas bieten Ökogas und Biogas also eine umweltfreundlichere Option, da sie entweder weniger oder gar keine fossilen Brennstoffe verwenden und damit den Ausstoß von Treibhausgasen reduzieren. Sie sind jedoch oft teurer als herkömmliches Erdgas.

nutzen Sie die Möglichkeiten

Vergleichen lohnt

Auch ein Tarifwechsel bei Ihrem aktuellen Versorger kann sich für Sie lohnen.

0 +
Gaspreisberechnungen

Deutschland vergleicht

Die letzten Suchanfragen:
20000 kwh in 85395 Wolfersdorf | 20000 kwh in 91484 Sugenheim | 20000 kwh in 37281 Wanfried | 20000 kwh in 49152 Bad Essen | 20000 kwh in 18375 Wieck | 20000 kwh in 55543 Bad Kreuznach | 20000 kwh in 39340 Haldensleben | 20000 kwh in 66564 Ottweiler | 20000 kwh in 25479 Ellerau | 20000 kwh in 94542 Haarbach | 20000 kwh in 94339 Leiblfing | 20000 kwh in 72348 Rosenfeld | 20000 kwh in 68799 Reilingen | 20000 kwh in 18347 Wustrow | 20000 kwh in 92355 Velburg | 20000 kwh in 66763 Dillingen | 20000 kwh in 91090 Effeltrich | 20000 kwh in 74382 Neckarwestheim | 20000 kwh in 94342 Straßkirchen | 20000 kwh in 63579 Freigericht | 20000 kwh in 01594 Stauchitz | 20000 kwh in 49176 Hilter am Teutoburger Wald | 20000 kwh in 49838 Wettrup | 20000 kwh in 83553 Frauenneuharting | 20000 kwh in 95234 Sparneck | 20000 kwh in 19339 Netzow | 20000 kwh in 85354 Freising | 20000 kwh in 35510 Butzbach | 20000 kwh in 66578 Schiffweiler | 20000 kwh in 18198 Stäbelow | 20000 kwh in 39387 Wulferstedt | 20000 kwh in 63691 Ranstadt | 20000 kwh in 92526 Oberviechtach | 20000 kwh in 92536 Pfreimd | 20000 kwh in 37633 Dielmissen | 20000 kwh in 66740 Saarlouis | 20000 kwh in 95701 Pechbrunn | 20000 kwh in 36142 Tann | 20000 kwh in 91487 Vestenbergsgreuth | 20000 kwh in 69198 Schriesheim | 20000 kwh in 39240 Zuchau | 20000 kwh in 69168 Wiesloch | 20000 kwh in 63688 Gedern | 20000 kwh in 63674 Altenstadt | 20000 kwh in 82447 Spatzenhausen | 20000 kwh in 21509 Glinde | 20000 kwh in 21789 Wingst | 20000 kwh in 57644 Winkelbach | 20000 kwh in 94345 Aholfing | 20000 kwh in 48565 Steinfurt | 20000 kwh in 18279 Wattmannshagen | 20000 kwh in 91555 Feuchtwangen | 20000 kwh in 66709 Weiskirchen | 20000 kwh in 83564 Soyen | 20000 kwh in 66706 Perl | 20000 kwh in 85305 Jetzendorf | 20000 kwh in 91792 Ellingen | 20000 kwh in 37287 Wehretal | 37000 kwh in 94315 Straubing | 20000 kwh in 32699 Extertal | 20000 kwh in 66798 Wallerfangen | 20000 kwh in 83561 Ramerberg | 20000 kwh in 94350 Falkenfels | 20000 kwh in 19246 Zarrentin | 20000 kwh in 06318 Wansleben am See | 20000 kwh in 95700 Neusorg | 20000 kwh in 31096 Weenzen | 20000 kwh in 63679 Schotten | 20000 kwh in 56479 Willingen | 20000 kwh in 54316 Schöndorf | Alle Städte